Logo ZIRKO-Protect

Korrosionsschutz für Warmwasserheizungen

Die Situation

Sie haben viel Geld und Arbeit in Ihre Heizungsanlage investiert:
moderne Pufferspeicher, Wärmetauscher, Wärmepumpen, Solaranlagen, Fußbodenheizung etc.
 
Langlebigkeit und Werterhalt sind Ihnen wichtig.
 

verrostetes Rohr

Das Problem

In Heizungsanlagen sind verschiedene Metalle verbaut (Kupferrohre, Stahlblechbehälter, Eisenblech- oder Aluminiumheizkörper und Messingarmaturen). Dies führt im Zusammenwirken mit den im Wasser gelösten Salzen zu einer verstärkten Korrosion.
Gefährdet sind speziell thermisch höher belastete und zumeist teure Komponenten wie Holzvergaserstahlblechkessel, Pellettheizkessel, Pufferspeicher etc.

 

Wärmedurchgangszahl k

Zusätzlich lagern sich Rost und Kalk (je nach Wasserhärte) besonders auf den Wärmeübergangsflächen ab. Die Folge ist eine Verschlechterung des Wärmeüberganges (siehe Diagramm) und damit einhergehend ein höherer Brennstoffverbrauch. Außerdem kann es vor allem bei Fußbodenheizungen zu einer Verschlammung kommen.

 

nicht verrostetes Rohr

Die Lösung

ZIRKO-Protect bildet in den Rohren Ihrer Heizung eine feine, wasserabweisende Schutzschicht. Außerdem werden vorhandene Korrosionsbelege schonend abgebaut.
Die Lebensdauer steigt, Heiz- und Betriebskosten verringern sich: alle Vorteile im Überblick.
ZIRKO-Protect ist in Kartuschen (310 ml) erhältlich und einfach anwendbar.

Lesezeichen setzen: delicious.com Mister Wong alltagz oneview LinkARENA LieberBiber